titelleiste rps 21072010

Kalender

Veranstaltungen

       

Fortbildung:

Ist der christliche Glaube noch glaubwürdig, gegenwartstauglich und zukunftsfähig?

 
  Dienstag, 10. März 2020, 09:00 - 16:00
     

Beschreibung:

Ein besonderer Studientag für alle.

An diesem Studientag setzen sich die Teilnehmer/innen - angeregt und angeleitet durch Impulsvortrag, Diskussion, Selbstreflexion und Gruppen- gespräche - mit der brennenden und auch für viele Gläubige existentiell erschütternden Frage auseinander, wie glaubwürdig und nachvollziehbar, wie gegenwartstauglich und zukunftsfähig traditionelle Glaubensätze der christlichen Lehre im Horizont der modernen Wissenschaften und individu- ellen Lebenserfahrungen heute eigentlich noch sind.
Liegt der deutlich feststellbare Plausibilitätsverlust christlicher Lehre in unse- rer Gesellschaft nur an der oft mangelnden Sprach- und Ausdrucksfähigkeit von Theologen und Katecheten bzw. an deren Floskelhaftigkeit, oder sind die Inhalte des Glaubens selbst fragwürdig geworden? Wie plausibel ist die Schöpfungslehre angesichts der Evolutionstheorie? Ist die traditionelle Rede vom erlösenden Opfertod Jesu in Verkündigung und Liturgie hinsichtlich des damit offenbar verbundenen (grausamen) Gottesbildes theologisch noch haltbar? Wie verhalten sich der Wille Gottes und die Freiheit des Menschen zueinander?
Derart spannenden und existenziell bedeutsamen Fragen stellen sich die Teilnehmer/innen an diesem Tag.

Referent: Prof. Dr. Jürgen Bründl, Lehrstuhl für Fundamentaltheologie und
Dogmatik, Institut für Katholische Theologie, Universität Bamberg

Termin: Di., 10.03.2020
Zeit: 9:00 - 16:00 Uhr

Ort: Haus Werdenfels
Eichhofen, Waldweg 15, 93152 Nittendorf

Leitung: Christian Herrmann, SchR i.K., RPS Regensburg
Zielgruppe: alle interessierten Lehrkräfte und pastoralen Mitarbeiter/innen Kosten: keine; Fahrtkosten werden erstattet.
Anmeldung: in FIBS unter E130-RU/20/A06_10.3.20
Anmeldeschluss: 21.02.2020

     
Ort Haus Werdenfels