titelleiste rps 21072010

Kalender

Veranstaltungen

       

Fortbildung:

Gottesloblieder für Schule und Gemeinde

 
  Dienstag, 12. November 2019, 14:30 - 17:00
     

Beschreibung:

Der Religionsunterricht soll im Sinne des Schreibens der deutschen Bischöfe
„Der Religionsunterricht vor neuen Herausforderungen“ vom 16.2.2005 mit Formen gelebten Glaubens vertraut machen und Erfahrungen mit Glaube und Kirche ermöglichen. Die Erschließung von Glaubenspraxis kann im Unterricht selbst geschehen, u.a. auch durch gemeinsames Singen entsprechender Lieder. In diesen Liedern kommt der Glaube der Menschen zum Ausdruck. Speziell in den Liedern des Gotteslobs begegnen die Schüler/innen sowohl Gesängen der kirchlichen Tradition wie auch neuen Formen, vom Glauben zu singen. Es dient der kirchlichen Sozialisation, zumindest einige „Standards“ kirchlichen Liedgutes zu kennen.
In der Fortbildung wird aufgezeigt und praktisch erprobt, wie sowohl mit traditionellen kirchlichen Gesängen als auch mit sehr schöne neue Gotteslob- lieder im Religionsunterricht stimmig und gehaltvoll gearbeitet werden kann.

Referent: Dr. Hans Pritschet, Wiss. Mitarbeiter am Lehrstuhl für Musikpädagogik
und Musikdidaktik, Universität Regensburg

Termin: Di., 12.11.2019
Zeit: 14:30 - 17:00 Uhr
Ort: Religionspädagogisches Seminar Weinweg 31, 93049 Regensburg
Leitung: Christian Herrmann, SchR i.K.
Zielgruppe: staatliche und kirchliche Religionslehrkräfte an Grund- und Mittelschulen
TN-Zahl: max. 25
Kosten: keine; Fahrtkosten werden erstattet.
Anmeldung: über FIBS (E130-RU/19/VS05_12.11.19) Anmeldeschluss: 31.10.2019