titelleiste rps 21072010

Kalender

Veranstaltungen

       

Veranstaltung:

„missio for life“: eine interaktive Ausstellung zu weltkirchlich-globalen Problemfeldern

 
  Donnerstag, 23. Mai 2019, 14:30 - 17:15
     

Beschreibung:

Die interaktive Ausstellung missio for life thematisiert mit modernen Medien globale Problemfelder wie arrangierte Ehen in Indien, die Auswirkungen der Armut auf den Philippinen und das Leben mit einer körperlichen Behinderung in Tansania. Ausgestattet mit iPads erleben die Schülerinnen und Schüler dabei vier Einzelschicksale, die diese Inhalte als Serious Game erzählen. Zum bewährten Konzept kommt seit diesem Jahr ein neues Virtual-Reality-Element hinzu. Es lässt die Illusion entstehen, sich direkt in einem tansanischen Dorf zu befinden.
Die Ausstellung ist für Schülerinnen und Schüler ab Jgst. 8 konzipiert und kann bayernweit gebucht werden.
Die Fortbildung informiert über die in missio for life angesprochenen Problemlagen in Asien und Afrika, zeigt pädagogische Potentiale eines Serious Games auf und gibt allen Interessierten die Möglichkeit, die Ausstellung selbst zu spielen. Außerdem erhalten die Teilnehmenden ein Paket mit Lehrmaterialien zu weltkirchlichen und globalisierungsbezogenen Themen für den Religionsunterricht.

Schularten: Gy, RS, MS, BS, FOS/BOS

Referenten: Christian Homey, missio München
Bildungsreferent für dier Ausstellung „missio for life“
Bernd Ziegler, missio München, Referent für weiterführende Schulen

Termin: Do., 23.05.2019
Zeit: 14:30 - 17:15 Uhr

Ort: Festsaal der St. Marienschulen, Regensburg
Helenenstr. 2, 93047 Regensburg

Leitung: Susanne Noffke, Referentin für Schulpastoral und Kirchliches Engagement in Ganztagsschulen, HA Schule/Hochschule, Abt. Schulpastoral


Zielgruppe: alle interessierten Lehrkräfte


Anmeldung: in FIBS unter E130-SP/19/7
Anmeldeschluss: 10.05.2019

     
Ort Festsaal der St. Marienschulen, Helenenstraße 2, 93047 Regensburg