titelleiste rps 21072010

Kalender

Veranstaltungen

       

Fortbildung:

Digitale Medien im Religionsunterricht gekonnt und kompetenzorientiert verwenden

 
  Donnerstag, 14. März 2019, 14:30 - 17:00
     

Beschreibung:

Der Unterricht mit digitalen Medien spielt in Schule und Unterricht eine immer größere und wichtigere Rolle und wird auch politisch massiv gefördert. Immer häufiger sind Hard- und Software im Klassenzimmer auch vorhanden, jedoch kennen sich viele Religionslehrkräfte damit nicht aus. Dann fehlt oft - und manchmal vielleicht auch als Ausrede - die Zeit, sich selber intensiver mit den Einsatzmöglichkeiten der neuen Medien wie Smartboard, Tablet, Smartphones, Internet und besonders auch der Verwendung von „mebis“ zu beschäftigen.
Der Fortbildungsnachmittag macht handlungsorientiert sinnvolle Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien im Religionsunterricht exemplarisch erfahrbar.
Grundkenntnisse im Umgang mit Smartphone und Computer bzw. Tablet sind wünschenswert.
Inhaltliche Schwerpunkte:
• Vorstellung verschiedener Varianten des digitalen Klassenzimmers
• Anwendungsbeispiele für den Religionsunterricht mit Bezug zum LehrplanPlus (z.B. hilfreiche Softwareprogramme und interessante Apps,
Materialplattformen im Internet, mebis-Nutzung)
• Medienportal der bayerischen Diözesen
• Rechtliches


Referenten: Christian Rund, RL i.K., Landshut
Markus Kellner, RL i.K., Au in der Hallertau



14.03.2019,14:30 - ca. 17:00 Uhr
RPS, Weinweg 31, 93049 Regensburg
Referent: Markus Kellner
Anmeldung in FIBS: E130-RU/19/VS03_14.3.19

Leitung: Christian Herrmann, SchR i.K., RPS Regensburg

Zielgruppe: staatliche und kirchliche Religionslehrkräfte an Grund-, Mittel- und Förderschulen
TN-Zahl: max. 25

Hinweis: Bringen Sie bitte ein eigenes Smartphone, sowie Notebook oder Tablet mit.

Anmeldung: in FIBS unter der entsprechenden Nummer (siehe oben). Anmeldeschluss: jeweils bis 1 Woche vor der Fortbildung

     
Ort Religionspädagogisches Semianr Regensburg, Weinweg 31, 93049 Regensburg