titelleiste rps 21072010

Kalender

Veranstaltungen

       

Fortbildung:

Jetzt verstehe ich die Bibel?! Bibeltexte in Leichter Sprache im Religionsunterricht

 
  Dienstag, 11. Dezember 2018, 09:15 - 16:00
     

Beschreibung:

Leichte Sprache ist eine barrierefreie Sprache, deren Hauptprinzip Verständlichkeit ist. Sie ist für Menschen mit Lernschwierigkeiten oder geringer Sprach- und Lesekompetenz geeignet und auch in Religionsunterricht, Pastoral oder
Bildungsarbeit einsetzbar. Leichte Sprache und damit verbundene Bilder bieten Möglichkeiten, die Bibel (neu) zu verstehen.
Die Jahresfortbildung stellt das Konzept der Leichten Sprache vor und bietet anhand vieler Beispiele und Übungen eine praxisorientierte Einführung in das Thema „Bibel und Leichte Sprache“: Was ist zu beachten? Wo liegen Chancen, wo sind Grenzen? Welche Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht gibt es?
Außerdem werden Materialien und Hilfsmittel vorgestellt.

Referent: Claudio Ettl, Dipl.-Theol., Stellvertretender Direktor und Ressortleiter Theologie, Spiritualität, Philosophie an der Akademie Caritas-Pirckheimer-Haus Nürnberg, Projektverantwortlicher „Evangelium in Leichter Sprache“, Diözesanleiter Katholisches Bibelwerk im Erzbistum Bamberg


Termine: Di., 11.12.2018 (vorwiegend für Geistigbehindertenpädagogik, aber auch alle anderen Förderschwerpunkte)
Alternativ-Termin siehe: 27.11.2018
Hinweis: Die Lehrkräfte sollten bei der Entscheidung, an welchem Termin sie teilnehmen wollen, den für ihre Schule günstigeren Termin wählen.

Zeit: 9.15 - 16.00 Uhr

Ort: Religionspädagogisches Seminar Regensburg, Weinweg 31, 93049 Regensburg

Leitung: Michaela Förster, SRin i.K., Förderschulbeauftragte, RPS Regensburg

Anmeldung: in FIBS bis 13.11.2018:


E130-RU/18/VS10_11.12.18

Auch bei Nichtteilnahme wird um telefonische Rückmeldung an Fr. Förster (0941/597-1532) gebeten.

     
Ort Religionspädagogisches Seminar Regensburg, Weinweg 31, 93049 Regensburg