titelleiste rps 21072010

Kalender

Veranstaltungen

       

Fortbildung:

ENTFÄLLT LEIDER!! „Laudato si“ - Einführung in die Umweltenzyklika von Papst Franziskus

 
  Dienstag, 1. März 2016, 14:30 - 17:00
     

Beschreibung:

A05 „Laudato si“ - Einführung in die Umweltenzyklika von Papst Franziskus


Regionale, schulartübergreifende Fortbildung Papst Franziskus hat von Beginn an in seinen Ansprachen und auch in seinem Lehrschreiben „Evangelii gaudium“ vor bleibender Umweltzerstörung durch umstrittene Infrastrukturprojekte und Erdölexplorationsmethoden gewarnt. Mit seiner Enzyklika „Laudato si“ liefert er einen dialogorientierten Anstoß zur nachhaltigen Debatte – für die Politik und für alle Menschen guten Willens. Besonders wichtig ist ihm, den Klimawandel und die Gerechtigkeitsfrage gegenüber den Armen als zusammenhängende Herausforderung zu erkennen.
Bewusst erschien die sog. „Öko-Enzyklika“ mit ausreichend zeitlichem Vorlauf vor dem Welt-Klimagipfel im Dezember 2015 in Paris, um die Politiker/innen zu motivieren, auf internationaler Ebene wirksame Instrumente zur Reduktion der Klimaerwärmung zu beschließen. Zugleich finden sich für die Lebensgestaltung eines jeden Privatmenschen herausfordernde Impulse und die Ermutigung, aus der Dankbarkeit für die schöne Schöpfung Verantwortung zu übernehmen. Die Umweltenzyklika von Papst Franziskus will aufwecken!
Die diözesane Umweltbeauftragte Beate Eichinger stellt die Enzyklika in ihren wichtigsten Aussagen vor und zieht Verbindungslinien sowohl zur aktuellen politischen Situation als auch zu verschiedenen Handlungsfeldern
für jede/n Einzelne/n im privaten und beruflichen Umfeld.

 

Referentin: Beate Eichinger, M.A., Dipl.-Theol., Umweltbeauftragte derDiözese Regensburg

Termin: Do., 25.02.2016, 14:30 - 17:00 Uhr

Leitung: Christian Herrmann, SchR i.K., RPS Regensburg
Zielgruppe: alle am Thema interessierten Lehrkräfte, unabhängig vom Fach und von der Schulart

     
Ort Dingolfing Pfarrsaal St. Josef, Höllerstr. 4, 84130 Dingolfing