titelleiste rps 21072010

Kalender

Veranstaltungen

       

Fortbildung:

Inklusiver Religionsunterricht - wie geht das praktisch?

 
  Donnerstag, 14. Januar 2016, 15:00 - 18:00
     

Beschreibung:

A04 Inklusiver Religionsunterricht - wie geht das praktisch?


Neben einer grundlegenden theoretischen Auseinandersetzung mit dem Thema Inklusion werden vor allem konkrete Wege aufgezeigt, wie inklusives Arbeiten im Religionsunterricht an der Regelschule gelingen kann.
Die Fortbildung wendet sich ganz bewusst sowohl an Religionslehrkräfte an den Regelschulen als auch an Religionslehrkräfte an einer Förderschule oder einem Förderzentrum.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, ggf. auch mit eigenen Unterrichtserfahrungen aktiv zum Gelingen der Fortbildung beizutragen.

Referent: Johannes Ramsauer, R i.K., Fortbildungsleiter FöS im Erzbischöfliches Ordinariat München-Freising
Termin: Do., 14.01.2016
Zeit: 15:00 – ca. 18:00 Uhr
Ort: Religionspädagogisches Seminar Regensburg, Weinweg 31, 93049 Regensburg
Leitung: Michaela Förster, SRin i. K.
Christian Herrmann, SchR i.K.

Zielgruppe: alle am Thema Inklusion interessierten Lehrkräfte, die das Fach Katholische Religionslehre unterrichten.

 

Anmeldung: über FIBS (E130-RU/16/A04)

 

Anmeldeschluss: 07.01.2016

     
Ort Religionspädagogisches Seminar Regensburg, Weinweg 31, 93049 Regensburg