titelleiste rps 21072010

Kalender

Veranstaltungen

       

Fortbildung:

Besuch in der Jüdischen Gemeinde in Regensburg - regionale Fortbildung

 
  Mittwoch, 11. März 2015, 15:00 - 19:00
     

Beschreibung:

VS04 Fortbildungsveranstaltungen der regionalen Fortbildungsreferent/inn/en für Religionspädagogik

Veranstalter: Religionspädagogisches Seminar Regensburg in Zusammenarbeit mit den Regierungen und den Staatlichen Schulämtern

Zielgruppe: alle staatlichen und kirchlichen Religionslehrkräfte

Anmeldung: über FIBS (Angebot der Schulämter)

Hinweis: Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie in FIBS (Angebot des Schulamtes).

 

 

Bereits um das Jahr 1130 hat in Regensburg ein jüdisch-christlicher Dialog stattgefunden. Den Nationalsozialismus haben nur wenige Mitglieder der dortigen Jüdischen Gemeinde überlebt. Am 1. August 1950 kam es zur Neugründung der Gemeinde, die heute wieder mehr als 1000 Mitglieder zählt. Mit einem Synagogenbesuch und dem anschließenden Gespräch mit dem Rabbiner Josef Chaim Bloch werden in dieser Veranstaltung der Fortbildungsreferenten "Katholische Religionslehre" im Schulamtsbezirk Schwandorf die wesentlichen Elemente des Judentums und die Jüdische Geschichte in Regensburg erklärt.

14:30 bis 15:00 Uhr Ankunft im Gemeindezentrum der Jüdischen Gemeinde Regensburg
15:00 Uhr Führung durch die Synagoge, anschl. Gespräch mit Rabbiner Josef Chaim Bloch
18:00 Uhr Gemeinsames Abendessen im Weißbräuhaus in unmittelbarer Nähe der Synagoge
gegen 19:00 Uhr Ende des Aufenthalts in Regensburg

 

Leitung:  Ortrud Sperl, Rin; Rudolf Teplitzky, R

 

     
Ort Gemeindezentrum der Jüdischen Gemeinde Regensburg, Am Brixener Hof 2, 93047 Regensburg